Am 24. Januar 2020 begrüsste Präsidentin Beni Ottiger insgesamt 91 Turnerinnen, Ehrenmitglieder und Delegationen zur 17. Generalversammlung des Turnerinnenvereins (TiV) STV Neuenkirch im Mehrzweckraum Sempach Station.

Speditiv führte Beni nach dem Nachtessen, wiederum aus Noldi von Holzens Kochtöpfen, durch die Traktanden. Das Protokoll der letzten GV, die Rechnung 2019 sowie das Budget 2020 wurden einstimmig angenommen und der Aktuarin Rubi Egloff wie auch der Kassierin Nadine Käch für die sorgfältige Arbeit gedankt.

Sechs Turnerinnen und eine Leiterin Mädchenriege durften wir neu im TiV begrüssen; von der Jugend-Geräteriege steigen fünf Girls zu den aktiven Turnerinnen auf. Acht Damen erklärten den Austritt, zwei davon verlassen lediglich den aktiven Turnbetrieb und verbleiben als geschätzte Ehrenmitglieder im Verein.

Leider traten zwei Vorstandsmitglieder aus beruflichen und familiären Gründen von ihren Ämtern zurück: Heidi Emmenegger, 4 Jahre Chef-Technikerin Aktive, übergibt ihr Amt an Selina Lohri. Carmen Emmenegger, Teammitglied der Volleyballerinnen, übernimmt von Nadine Käch nach 5 Jahren die Führung der Vereinskasse.

Für ihre jahrelange Leitertätigkeit bei den jungen Geräteturnerinnen und ihr unermüdliches Engagement für die Stufenbarrentruppe wurde Fabienne Wey unter viel Applaus die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Mit „Das Beste kommt am Schluss“ kündigte unsere Präsidentin den Jahresrückblick an. Viele Fotos und Videosequenzen liessen die schönsten, lustigsten und auch anstrengendsten Momente des vergangenen Jahres nochmals aufleben und sorgten für manchen Lacher!. Ein besonderer Höhepunkt war die Teilnahme am Eidgenössischen Turnfest in Aarau. Eine riesige Turnerschar aus Neuenkirch bestritt zahlreiche Wettkämpfe und unser Vereinsmitglied Chantal Zimmermann erturnte sich gar den Sieg im Geräteturnen Kategorie Damen. Für diese beeindruckende Leistung wurde ihr nochmals kräftig applaudiert.

Das Jahresprogramm 2020 verspricht wiederum viel Abwechslung: Im Juni werden die Gerätesektionen am Kreisturnfest Zofingen sowie am Regionalturnfest Embrachertal an den Start gehen und am ersten November-Wochenende präsentiert sich die gesamte STV-Familie mit den Turnerabenden einem hoffentlich zahlreichen, turnbegeisterten Publikum.